Willkommen beim Gartenbauverein Eitensheim
Willkommen beim Gartenbauverein Eitensheim

2016

06. November

Heute fand unser jährliches Kaffeekranzl statt. Geehrt wurden dabei anlässlich des 40-jährigen Vereinsbestehens auch unsere Gründungsmitglieder.

1. Oktober

Auch dieses Jahr haben wir den Erntealtar in unserer Pfarrkirche St. Andreas gestaltet.

30. September

Rechtzeitig vor dem "Totenmonat" November hat Frau Haid aus Ingolstadt einen Vortrag über Gräbergestaltung im Sportheim abgehalten.

02. September

Wir haben uns auch dieses Jahr wieder am Ferienprogramm unserer Gemeinde beteiligt. Ausgestattet mit Bastelmaterial und Farben haben wir wieder bunte Zaunlattenhexen gestaltet. Die Kunstwerke unserer kleinen Künstler schmücken nun wieder die Eitensheimer Gärten.

07. August

Auch dieses Jahr hatten wir bei unserem jährlichen Wandertag mit dem Wetter Glück. Die Strecke führte uns heuer durch die neue Bahnunterführung, zum in Arbeit befindlichen Parkt & Ride-Platz und zur Sebastianskapelle. Anschließend fand die obligatorische Stärkung mit Brotzeiten und Getränken in gemütlicher Runde statt.

23. Juni

Wir haben die Staudengärtnerei Haid in Ingolstadt besichtigt.

Neben einer Vielzahl an Pflanzen und neuen Anregungen kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Frau Haid versorgte uns mit Kaffee und Kuchen, so dass wir von einem äußerst gelungenen Tag sprechen können.

05. Juni

Der Gartenbauverein hat sich am Festumzug anlässlich des 70-jährigen Gründungsjubiläums des Sportvereins Eitensheim beteiligt.

Einheitlich mit grünen Schürzen und Gartenuntensilien sowie Blumenschmuck haben wir gerne zum Gelingen des Festumzugs beigetragen.

Bereits am 01. Juni haben wir auf Anfrage des Sportverereins das Festzelt geschmückt.

30. April bis 03. Mai

Der jährliche Vereinsausflug führte uns in das Naturparadies Slowenien. Eingerahmt von den Julischen Alpen besuchten wir Bled, Lubljana, Piran und Portoroz - die sogenannte "Rosenriviera". Für unsere Naturliebhaber haben sich auf der Rückfahrt über die Nockalmstraße landschaftliche Reize geboten.

19. März

Der Kreisbaumwart Herr Bernecker hat einen Baumschneidekurs mit dem Thema "Aufbauschnitt von kleinen Obstbäumen" abgehalten.

Am 13. März fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Sportheim statt. Auf dem Programm standen dabei unter anderem der Jahresrückblick, die Spendenübergabe aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes und ein Vortrag zum Thema "Moderen Küchenkräuter". Weiterhin konnte an Herrn Bürgermeister Stampfer eine Urkunde aus dem Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Kultur und Würde" überreicht werden. Der Wettbewerb wurde über den Kreisverband organisiert. Die Gemeinde konnte hier einen beachtlichen Platz unter den Top 10 erreichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florian Tratz