Gartenbauverein Eitensheim
Gartenbauverein Eitensheim

Hausmittel zum Pflanzenschutz

Rezepte dazu finden Sie hier

Rückblick

Hier finden Sie einen Rückblick auf das Jahr 2019.

Hier klicken!

INFO für alle Gartenbesitzer:

 

Buchsbaumzünsler

Durch das warme Frühjahr ist der Buchsbaumzünsler heuer schon sehr aktiv. So die Mitteilung der Kollegen. Normalerweise überwintern aj die mittelgroßen Räupchen, heuer sind allerdings schon Schmetterlinge zu finden, wie auch frischgeschlüpfte Räupchen. Es ist deshalb heuer mit einem verstärkten Auftreten des Schädlings zu rechnen. Bei günstigem Witterungsverlauf für den Zünsler können sich bis zu fünf Generationen entwickeln. Wer noch Buchs hat und diesen halten will, sollte diesen intensiv überwachen.

Bekämpfung im Hausgarten: es gibt einige zugelassene Mittel auf Wirkstoffbasis Bacillus thuringiensis. Für dessen Anwendung bitte folgendes beachten: Bei der Anwendung dieses Insektizides ist es besonders wichtig, die Buchsbäume bis in das Innere gut zu spritzen. Wenn die Raupen gerade aus den Eiern geschlüpft, mit dem Fressen beginnen und ca. 1 cm groß sind, ist der ideale Zeitpunkt für das Spritzen. Bei der Bestimmung des Bekämpfungszeitpunkts sind Buchsbaumzünslerfallen besonders praktisch. Mit diesen lässt sich der Zeitpunkt des Falterfluges und damit auch der Zeitpunkt der Eiablage des Schädlings feststellen. Ca. 10 Tage nach der Eiablage schlüpfen die Larven aus den Eiern und beginnen zu fressen. Daher sollte man ca. 10 – 14 Tage nach dem Feststellen des Falterflugs, (also 10 – 14 Tage nachdem die Falter in die Buchsbaumzünslerfalle geflogen sind) Bacillus thuringiensis spritzen.

Mechanische Bekämpfung: mehrmals (pro Woche in Abhängigkeit von der Witterung) mittels kräftigem Wasserstrahl die Pflanzen „durchwaschen“! Wichtig dabei ist auch die Blattunterseiten zu erreichen!

24. Juni um 18.00 Uhr Kräuterwanderung in Schönfeld bei Brigitte Zinsmeister

(Anmeldung bei Irmgard Klar Tel.: 9680) pro Person 6€, Treffpunkt 17.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gartenbauverein Eitensheim